Beiträge von cx0onl

    Guten Morgen allerseits,


    ich habe ein kleines Problem mit der "whereYear"-Query.


    Im Backend (in meinem eigenen Plugin) wird das Datum mit der Zeitzone "Europa/Berlin" eingegeben und als UTC in der Datenbank gespeichert. Dies ist ja soweit in Ordnung. Als Beispiel gebe ich z.B. die folgenden Daten ein:


    Eingabe "02.03.2020 10:00:00" -> gespeichert als "2020-03-02 09:00:00 UTC".


    Eingabe "01.01.2020 00:00:00" -> gespeichert als "2019-12-31 23:00:00 UTC".


    Man sieht das Problem bereits. Wenn ich jetzt "whereYear" mit 2020 aufrufe, bekomme ich nur den ersten Datensatz, nicht beide.


    Gibt es eine elegante Lösung für das Problem?


    Danke euch!

    Joachim